Newsletter November 2020

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Mitglieder der Volkssolidarität,

die Bundesdelegiertenversammlung wählte am 16. Oktober Susanna Karawanskij zur neuen Präsidentin der Volkssolidarität. Zum 75-jährigen Jubiläum gratulierte uns auch Bundeskanzlerin Angela Merkel via Video-Grußbotschaft und dankte allen Engagierten der Volkssolidarität. Sieben dieser Engagierten zeigen in einem gemeinsamen Videoclip anlässlich des Jahrestages die Vielfalt unseres Sozial- und Wohlfahrtsverbandes. Der November-Newsletter des Volkssolidarität Bundesverbandes informiert über weitere Erklärungen und Forderungen der Volkssolidarität, die Spendenaktion #GutesimSinn und aktuelle sozialpolitische Entwicklungen.

Aktuelles aus dem Bundesverband

290 pixel image width
Neue Präsidentin der Volkssolidarität
Susanna Karawanskij ist die neue Präsidentin der Volkssolidarität. Am 16. Oktober wählte die Bundesdelegiertenversammlung die Thüringer Staatssekretärin an die Verbandsspitze. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Wolfram Friedersdorff an, der seit 2014 den Verband führte. Zur Meldung
Broschüre Sozialpolitische Positionen der Volkssolidarität 2020
Die Volkssolidarität fordert eine Politik für mehr soziale Gerechtigkeit, Umverteilung, Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost und West sowie die Sicherung einklagbarer Grundrechte für alle Menschen: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren/-innen und Menschen mit Behinderungen. Dafür steht die Volkssolidarität und dafür setzt sie sich auf Grundlage ihrer sozialpolitischen Positionen ein. Zum Download
290 pixel image width
Gratulation der Bundeskanzlerin
Bundeskanzlerin Angela Merkel gratulierte der Volkssolidarität herzlich per Video-Grußwort zu ihrem 75-jährigen Jubiläum und dankte allen Engagierten für ihren Einsatz, der für den Zusammenhalt und das Zusammenleben unserer Gesellschaft so wichtig sei. Zum Video
Geschäftsbericht Volkssolidarität Bundesverband 2018/2019
Die Interessen seiner Mitglieder in sozialer, sozialpolitischer, sozialwirtschaftlicher und sozialkultureller Hinsicht zu vertreten und zu fördern, ist das satzungsgemäße Anliegen des Bundesverbandes der Volkssolidarität. Der Bundesverband informiert mit seinem Geschäftsbericht für die Jahre 2018/2019 über Aktivitäten und Ergebnisse seiner Arbeit, Arbeitsschwerpunkte, Bündnisaktivitäten und vielem mehr. Zum Download
290 pixel image width
Bundesdelegiertenversammlung 2020
Zur Bundesdelegiertenversammlung am 16. Oktober in Leipzig hatten sich 76 Delegierte zusammengefunden, um über den zukünftigen Weg der Volkssolidarität zu beraten sowie eine neue Präsidentin, einen Ehrenpräsidenten und ein neues Vorstandsmitglied zu bestimmen. Zum Beitrag
Schutz von älteren Menschen
Ältere Menschen werden immer öfter Opfer von Ausbeutung und bedürfen eines erhöhten Schutzes. Als Sachverständiger in einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wies Dr. Wolfram Friedersdorff darauf hin, dass die polizeiliche Präventionsarbeit vor allem die Menschen erreiche, die trotz hohen Alters in Begegnungsstätten, Treffen von Ortsgruppen, Chören und Sportgruppen gesellschaftlich integriert seien. Zum Beitrag
290 pixel image width
Video zum 75. Jahrestag der Volkssolidarität
Die Arbeitsgruppe Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesverbandes hat gemeinsam mit allen Landesverbänden einen Videoclip zum 75. Jahrestag der Volkssolidarität entwickelt. Der Videoclip stellt die Vielfalt der Tätigkeitsbereiche der Volkssolidarität dar. Zum Video
Spendenaktion #GutesimSinn: Hilfe für bunte Nachbarschaften
Mit Ihrer Spende können Sie die Arbeit von rund 19.000 ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen in 430 Freizeit- und Begegnungsstätten der Volkssolidarität unterstützen. Sie helfen dabei gemeinsame Treffen, Sport- und Freizeitangebote sowie umweltpädagogische Projekte umzusetzen. Damit erhalten und fördern wir bunte und lebendige Nachbarschaften. Jetzt spenden!
290 pixel image width
Kampagne #GutesimSinn
Die Kampagne der Volkssolidarität zielt auf die Nachwuchs- und Mitarbeitergewinnung. Auf www.gutesimsinn.de können sich Interessierte für einen Ausbildungsplatz, einen Job, ein Ehrenamt oder als Mitglied bewerben. Für die Gliederungen stehen die Kampagnenmotive zum Download zur Verfügung. Zur Seite
Folgen Sie uns bei twitter!
twitter

Volkssolidarität Bundesverband e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Alte Schönhauser Str. 16
10119 Berlin
Deutschland
030-27 89 70
bundesverband@volkssolidaritaet.de
www.volkssolidaritaet.de

Register: Vereinsregisternummer beim Amtsgericht Charlottenburg: 10445 Nz
Tax ID: 27 / 680 / 55179
Geschäftsführung gemäß § 30 BGB:
Alexander Lohse (Bundesgeschäftsführer)

Vorstand im Sinne von § 26 BGB:
Susanna Karawanskij (Präsidentin)
Christian Herrgott (Vizepräsident)
Olaf Wenzel (Vizepräsident)

Für den Inhalt der Webseiten des Bundesverbandes ist der Vorstand verantwortlich. Für die Inhalte von innerhalb der Domain www.volkssolidaritaet.de angegliederten selbstständigen Auftritten von Gliederungen, Einrichtungen oder Projekten der Volkssolidarität, die über eine eigene Titelleiste und ein eigenes Impressum verfügen, sind die dort ausgewiesenen Personen verantwortlich.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Volkssolidarität Bundesverband e.V. ist weder verpflichtet noch dazu bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Redaktion:
Anna Knüpfing
E-Mail: anna.knuepfing@volkssolidaritaet.de

Datenschutzbeauftragte:
Katja Rosendahl
E-Mail: datenschutz-mv@volkssolidaritaet.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.